Händlmaier's
Mustard Club
Cincinnati

Share in the Gemütlichkeit!

ARTICLE: Upper Palatinate Mustard in America

We’re in the news in Germany…  our club was detailed in the Mittelbayerische newspaper, from Regensburg, Germany.

September 29, 2011 – Mittelbayerische Zeitung

Oberpfälzer Senf in Amerika

Senf aus Regensburg ist in Cincinnati ein echtes Kultprodukt. Das stellte sich bei einem bayerisch-amerikanischen Treffen auf dem Oktoberfest heraus. Dort genossen Händlmeierfans aus Niederbayern und den USA gemeinsam mit Händlmeier-Vertriebsleiter Tilmann Müller die bayerische Lebensart.

Auf den ersten Blick vermochte niemand so recht zu sagen, wer am Tisch die waschechten Bayern waren. Angereist waren der “amerikanische Präsident” Chuck Dietz aus Cincinnati samt seiner First Lady Cindy höchstpersönlich sowie weitere Mitglieder des dortigen Händlmeier-Fanclubs, den Chuck Dietz leitet. Erst im Gespräch war dann der kleine, feine Unterschied erkennbar, denn das Deutschvokabular von Chuck und seiner Frau Cindy beschränkt sich (derzeit noch) auf Prost, Weißwurst, Bier und Senf.

Doch die fehlenden Sprachkenntnisse gleicht der Amerikaner durch seine Geschäftstüchtigkeit aus: Da der Oberpfälzer Senf in den Staaten so schwer zu bekommen ist, haben Chuck und Cindy Dietz eine Importfirma gegründet. Mit Erfolg. Die erste Lieferung über vier Paletten Senf und Saucen war innerhalb einer Woche ausverkauft, obwohl die beiden mit dem geplanten Internethandel noch gar nicht begonnen hatten. Allein die Nachfrage im Fanclub, der stolze 430 Mitglieder zählt, war groß genug. Und noch einen Grund zu feiern gab es: Es wurde schon einmal angestoßen auf den 5. Geburtstag des amerikanischen Fanclubs, der am 8. Oktober in Amerika ganz groß gefeiert wird.

^